Bikerstiefel putzen und pflegen

Bikerstiefel putzen und pflegen

Viele Trends kommen und gehen, aber Bikerstiefel gehören seit vielen Jahren zu den Klassikern. Sie sind nicht für jeden Geschmack, aber wenn man sie trägt, müssen sie gebraucht aussehen. Wir machen sie fit für den Herbst.

Unser Klassiker stammt von Sancho Boots. Derbes Leder und rahmengenäht machen die Bikerstiefel von Sancho fast unverwüstlich.

Mein Stil ist es nicht, aber wenn ich einen Motorradfahrer sehe, dann lieber in diesen Stiefeln, als in hochfunktionellen Motoradstiefeln.

Einige der Klassiker werden von Sancho Boots seit über 65 Jahren unverändert hergestellt. Charakteristisch sind die starke Karreeform und die Lederschnalle.

Die Lederschnalle hat heute keine Funktion mehr. Ursprünglich sind die Motorradstiefel aus Comboystiefeln entstanden. Während die Cowboys über einen Lederriemen die Sporen befestigten, war dies beim Motoradfahren nicht mehr nötig. Der Lederriemen um Schaft, Absatz und Sohle wurde beibehalten.

Neben den Bikern haben die Stiefel bei der Freizeitkleidung für die nasskalte Jahreszeit eine große Fangemeinde.

Unsere Bikerstiefel sind von keinem Motorradfahrer. Sie wurden seit vielen Jahren in Herbst und Winter getragen. Trotz des harmlosen Einsatzes haben die Stiefel starke Gebrauchsspuren, vor allem an den Spitzen.

Das gebrauchte und rustikale Aussehen wollen wir nicht verändern. Das matte Aussehen soll erhalten bleiben.

 

Mit Lederseife reinigenBikerstiefel reinigen

Vor der Stiefelreinigung kommen die Lederschnallen ab. Wir reinigen und pflegen sie wie die Stiefel parallel zu dieser Beschreibung.

Für die Reinigung nehmen wir die Famaco Lederseife. Wir nehmen diesmal keinen Schwamm und Wasser, wir tragen sie pur mit einer Tiegelbürste auf.

Durch die gelartige Konsistenz bleibt sie auf dem Leder haften und kommt auch in den Sohlenrand.

Wir lassen die Lederseife 20 Minuten einwirken.

 

 

Mit Schmutzbürste abbürstenHarte Schmutzbürste für derbes Leder

Das derbe und rustikale Leder verträgt eine harte Bürste. Wir brauchen auf keine empfindliche Lederoberfläche, Kratzer oder farbliche Unterschiede zu achten.

Unsere kleine Schmutzbürste mit harten Arengafasern und handwarmes Wasser beseitigt den Schmutz.

Wir bürsten die Stiefel kräftig ab, bis alle Lederseife vom Leder ist und kein trübes Wasser mehr Leder läuft.

Über Nacht lassen wir die Stiefel bei Zimmertemperatur trocknen.

 

 

Famaco Schuhcreme für Farbe und PflegePflege und Farbe für die Bikerstiefel

Das Leder ist jetzt besonders aufnahmefähig für pflegende Schuhcreme und Farbe. Der Stiefeleinstieg ist dunkelbraun, das restliche Leder eher mittelbraun bis hellbraun.

Wir könnten jetzt mit Schuhcremefarben spielen und zum Beispiel ein dunkles Bordeaux nehmen. Wir hätten dann einen dunklen Schaft, der zur Spitze in ein dunkles Rotbraun übergeht.

Wir lassen aber die ursprünglichen Farben und nehmen von Famaco die Schuhcreme in Noisette. Dies entspricht in etwa der hellen Farbe der Spitzen.

Das Leder saugt die Schuhcreme auf. Da wir im nächsten Schritt den matten Charakter erhalten, brauchen wir die Schuhcreme nicht zu polieren.

 

 

Mit Burgol PIZ imprägnierenBikerstiefel imprägnieren

Mattes Leder matt zu lassen ist bei der Schuhpflege nicht einfach. Mit der Burgol PIZ Imprägniercreme erreichen wir eine gute Imprägnierung und ein mattes Aussehen. Die Kombination Schuhcreme und Burgol PIZ kann auch bei anderen Glattlederschuhen mit mattem Finish verwendet werden.

Mit der Tiegelbürste bringen wir eine dünne Schicht auf die Stiefel. Die Imprägniercreme lässt sich mit der Tiegelbürste gut und gleichmäßig auftragen. Die Sohlenränder und Rahmennaht nicht vergessen.

 

 

Geputzte Bikerstiefel

Unsere Stiefel bekommen ein Paar passenden Schuhspanner. In diesem Fall ein Paar Schuhspanner für Boots und Stiefel, die Woodlore Boot Tree. Wir bringen die Lederriemen an und sind fertig.

Die abgestoßenen Stellen an den Spitzen sind weg. Das Leder ist gepflegt, hat aber sein gebrauchtes und mattes Aussehen behalten. Die Imprägnierung schützt vor Nässe und Schnee.

 

Geputzt, gepflegt und imprägniert.

Benutzerbewertung: 0 / 5

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns über eine Bewertung:
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Hier abonnieren.

Katalog und Farbkarte

Katalog und Farbkarte

Wir schicken Ihnen unseren Katalog mit Farbkarte kostenlos zu. Hier anfordern.

Beiträge entdecken

  • All
  • Accessoires
  • Kleiderpflege
  • Körperpflege
  • Lebensart
  • Marken & Firmen
  • Schuhpflege
  • Wir Für Sie
  • Start
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
load more hold SHIFT key to load all load all