Kleiderpflege und Tipps

Kleiderpflege besteht aus mehr als dem täglichen Wäschewaschen. Es fängt bereits bei der richtigen Aufbewahrung und dem Umgang mit wertvollen Kleidungsstücken an.

Ganz voran steht die gute alte Kleiderbürste, die scheinbar aus Bequemlichkeit in Vergessenheit geraten ist. Dabei spart sie viele Nassreinigungen und ist besonders schonend zur Kleidung.

Schon die richtige Aufbewahrung schont die Kleidung und hält sie länger in Form. Dies geht mit guten Kleiderbügeln ganz einfach. Plastik- und Drahtbügel erfüllen nur selten den Zweck.

Krawatten aufbewahren und pflegen

Krawatten aufbewahren und pflegen

Krawatten, auch Langbinder genannt, brauchen wenig Pflege. Sie kommen nicht direkt mit dem Körper in Kontakt und hängen geschützt zwischen Hemd und Sakko.

Essen, Trinken und falsche Aufbewahrung sind der größte Feind von Krawatten. Krawatten müssen in der Form einiges aushalten.

Sie werden um den Kragen gelegt und verknotet. Kein anderes Kleidungsstück wird so stark verformt wie sie.
 

Krawatte richtig ausziehen

Der Krawattenknoten wird lockern und ein Ende soweit herausziehen, bis sie über den Kopf passt. Krawatte über den Kopf ausziehen und in der Hand den Knoten weiter lockern und auseinanderziehen.

Krawatten nach dem Tragen immer entknoten und niemals gebunden aufbewahrt.

Mit heißem Dampf Krawatten glättenKrawatten glätten

Ist der Langbinder durch den Knoten oder durch den Sicherheitsgurt im Auto stärker verknittert, nehmen sie heißen Dampf.

Die Krawatte hängend mit dem heißen Dampf eines Dampfbügeleisens behandeln. Dabei das Bügeleisen nicht an den Stoff kommen lassen.

Alternativ hilft es, sie während einer ausgiebigen heißen Dusche, im Badezimmer über die Handtuchstange zu hängen.

Beim Trocknen und Erkalten der Krawatte verschwinden die Knitterstellen.

Krawatten schonend lagern

Seidenkrawatten bewahren sie hängend, gerollt oder liegend auf. Dabei vor direktem Sonnenlicht schützen.

Krawattenbügel oder Wandhalter haben Metallstäbchen, die am Ende dicker sind. Das dickere Ende verhindert ein Runterrutschen. Über den Metallstäbchen mittig hängend, verschwinden leichte Knitterstellen von alleine. Achten sie darauf, dass keine scharfen Kanten und Stellen an den Stäbchen sind.

Krawattenhalter

 

Krawatten um die Hand aufrollenEinige Schränke haben flache Schubladen für Krawatten. Mittig zusammengelegt, nicht gefaltet, werden die Langbinder nebeneinander aufbewahrt. Der Platzbedarf ist groß und bei einer großen Sammlung kann es in den Schubladen schnell eng werden.

Besonders platzsparend ist die gerollte Aufbewahrung. Die Krawatten nehmen aufgerollt wenig Platz ein und passen in die Krawattenboxen mit einzelnen Fächern.

Rollen sie die Krawatten nicht am schmalen Ende auf. Das Ende wird zu eng aufgerollt, verformt sich und steht später vom Hemd ab.

Beim Aufrollen niemals stark ziehen, immer etwas Luft zwischen den einzelnen Lagen lassen.

Legen sie die Krawatte mittig über den Zeigefinger und rollen sie über den Rest der Hand auf. Etwas zurechtgeformt findet sie Platz in einem Fach der Krawattenbox.

Strickkrawatten immer gerollt oder liegend aufbewahren. Bei hängender Aufbewahrung kann sich der Strick verformen.

Krawattenbox

Krawatten im Reisegepäck

Krawatte im Shirt aufrollenIn engem und gequetschtem Reisegepäck bekommen Krawatten zwar eine kreative Form, aber stilvoll sind sie nicht mehr.

Manche Exemplare sind beim Kauf in einer kleinen Box, die stabil genug für das Reisegepäck ist.

Stilvoller ist eine extra Krawattentasche für die Reise. Die Krawatten in der Mitte zusammengelegen und liegend in sie Tasche packen.

Besonders platzsparend ist die rollende Aufbewahrung in einem T-Shirt oder Unterhemd. Den Langbinder mittig zusammengelegen und mit dem T-Shirt aufrollen.

Die Krawatte bleibt in Form und ist geschützt.

Feine Fäden

Stehen von dem Langbinder feine Fäden ab, tritt besonders an den Kanten auf, ziehen sie niemals daran. Im schlimmsten Fall ziehen sie einen ganzen Faden heraus.

Abhilfe schafft ein Systemrasierer für die Nassrasur. Sind sie kein Nassrasierer, gibt es für wenige Cent Einwegrasierer im Drogeriemarkt. Der Kopf des Rasierers ohne Druck leicht über die Krawatte ziehen. Alle abstehenden Fäden werden durch die scharfen Klingen abgeschnitten.

Flecken in Krawatten

Flecken sind ein endloses Thema. Die Speisen und Getränke sind daran nicht schuld, wir sind es selber. Das kleine Malheur kann jedem passieren.

Drei Dinge sollten Tabu sein, um Flecken auf Krawatten zu vermeiden. Es sieht katastrophal aus und ist alles andere als stilvoll.

► Krawatte beim Essen über die Schulter legen.
► Krawatten zwischen zwei Knöpfen unter das Hemd stecken.
► Eine Serviette in den Kragen stecken und über die Brust hängen lassen.

Flecken in KrawatteIst es passiert, ist schnelles Eingreifen erforderlich. Es gibt keine Lösungen für jede Speise und jedes Getränk, welche zu 100 Prozent erfolgreich sind. Mit den folgenden Regeln haben sie den größten Erfolg.

► Soßen, Ketchup und Senf sind haben eine festere Konsistenz und dringen nicht komplett in das Gewebe ein. Mit einem Messer den Speisefleck von dem Stoff abtragen. Es bleibt wenig von dem Flecken im Stoff übrig.

► Reiben sie niemals mit einer Serviette auf dem Flecken herum. Sie reiben den Flecken nur tiefer in das Gewebe.

► Eine nasse Serviette löst vielleicht den Fleck, aber lässt ihn tiefer in das Gewebe eindringen. Nehmen sie eine feuchte Serviette und tupfen sie den Fleck ab.

► Bleibt ein sichtbarer Fleck in der Krawatte übrig, hilft ein weiteres Abtupfen mit Spiritus oder speziellem Fleckenwasser.

► Chemische Reinigungen helfen nur, wenn sich der Betrieb auf die Reinigung auf Krawatten spezialisiert hat. Werden die Krawatten in der Reinigung gebügelt, kommen platte Exemplare heraus, die nicht mehr tragbar sind.

Sind sie geschäftlich unterwegs, nehmen sie eine Ersatzkrawatte mit. Vermeiden sie helle einfarbige Krawatten. Gedeckte Farben und ein leichtes Muster lassen kleine Flecken optisch verschwinden.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns über eine Bewertung:
5.00 von 5 - 4 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Hier abonnieren.

Katalog und Farbkarte

Katalog und Farbkarte

Wir schicken Ihnen unseren Katalog mit Farbkarte kostenlos zu. Hier anfordern.

Angebote der Woche

Angebote der Woche

Jeden Donnerstag neue Angebote der Woche. Jetzt sparen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Beiträge entdecken

  • All
  • Accessoires
  • Kleiderpflege
  • Körperpflege
  • Lebensart
  • Marken & Firmen
  • Schuhpflege
  • Wir Für Sie
  • Start
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
  • Sattelschuhe - unser neues Magazin
    Wir verkaufen keine Sattelschuhe und haben keine anderen Schuhe
    Weiterlesen
    • Wir Für Sie
  • Lederschuhe - Auswahl und Pflege
    Diesmal begeben wir uns in die USA und blicken
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Schuhe reinigen von sanft bis gründlich
    Bei fast allen Schuhpflegeanleitungen und Beispielen in unserem Magazin
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Schuhe mit dunklen Spitzen pflegen
    Manche Trenderscheinung hält sich über so lange Zeit, dass
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Schuhe aus mattem Leder pflegen
    Schuhcreme für mattes Leder gibt es nicht, aber mit
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Mit Wildbock oder Ziegenvelour auf dem Oktoberfest
    Das Oktoberfest ist für viele Besucher die Gelegenheit um
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • La Cordonnerie Anglaise Schuhcreme
    Durch hochwertige Schuhputzkästen und Schuhputzetuis bekannt, sind unter der
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Warum wird die Krawatte zu Weiberfastnacht abgeschnitten?
    Die Frage haben wir unserem kleinen Team in der
    Weiterlesen
    • Lebensart
  • Anzugpflege
    Ein guter Anzug, ob maßgeschneidert oder von der Stange,
    Weiterlesen
    • Kleiderpflege
load more hold SHIFT key to load all load all