Für mich der beste Käse aus der Schweiz

Für mich der beste Käse aus der Schweiz

Wissen sie, woher die Kuhmilch von ihrem Käse im Kühlschrank kommt? Wahrscheinlich nicht, es verrät kaum ein Hersteller. Anonyme Lieferanten für die Zutaten, nicht nur bei Käse, sind die Regel.

Manchmal ist es besser, man weiß es nicht. Der Chäs Chäller verrät es. 

Ich liebe Käse. Schaut man sich im Kühlregal die Inhaltsstoffe auf den Käseverpackungen an, könnte es häufig ein Experiment aus dem Chemieunterricht sein.

Mein Edeka um die Ecke hat eine gut sortierte Käsetheke. Die Damen hinter der Theke kennen sich mit den vielen Leckereien hervorragend aus. Hier fühle ich mich besser aufgehoben.

Käsegenuss aus LuzernKäse mit feinen Variationen im Geschmack ist ein wahrer Genuss. Dazu ein frisches Brot oder Baguette und ein Glas Wein, mehr braucht es für eine genussvolle Mahlzeit nicht.

Bei meinem letzten Besuch in Luzern hatte ich die Gelegenheit Käse vom Chäs Chäller zu kosten.

Ich habe den Käse nicht gegessen, sondern Stück für Stück im Mund zergehen lassen, um alle Aromen lange zu genießen.

Unglaublich, wie gut Käse schmecken kann.
 

 

Käse ohne Geheimnis

Willkommen im Chäs ChällerViele Lebensmittel werden heute designt, um den Geschmack einer möglichst großen Kundschaft zu erreichen. Heraus kommen Produkte, welche durch viele Inhaltsstoffe Haltbarkeit, Reproduzierbarkeit, Farbe und Konsistenz garantieren. Leider bleiben urtümliche Eigenschaften und unverwechselbarer Geschmack auf der Strecke.

Der Käse aus dem Chäs Chäller wirkt wie ein Fels in der Brandung. Lieferanten, Herstellung bis zum fertigen Produkt, sind keine Geheimnisse.

Transparenter kann ein Käse nicht sein.
 

 

Aus Leidenschaft

Roly Lobsiger und sein KäseDen Käse ermöglicht hat der Milchtechnologe Roly Lobsiger.

Beruflich und privat ist er ein Kenner und Koch von gutem Essen mit Vorliebe zu ursprünglichen Lebensmitteln. Industrielle Fertigung und Food-Design sind ihm ein Gräuel.

Seine berufliche Laufbahn führte ihn zum Käse, seine Leidenschaft zum Chäse Chäller.

 

 

 

 

 

 

 

Die Lieferanten

Diese Milchkühe sind die LieferantenVor dem Käse kommt die Milch und die stammt von Dorli, Luflower, Xora, Anea, Furka, Xenia, Lotti, Vrene, Lili und Vini. Milchkühe aus dem Schweizer Gebirge. Kaum zu glauben, aber hier kann jeder wissen, von welchen Kühen die Milch kommt und alle sind mit Namen bekannt.

Die Kühe grasen im Freien auf Alpwiesen. So kitschig, wie es sich anhört und einem die TV-Werbung vorgegaukelt, hier ist es noch so. Glückliche Kühe leben auf saftigen Wiesen, im Hintergrund die Schweizer Berge.

Kleine Alpkäsereien, richtige Manufakturen, stellen aus der eigenen Milch den Rohmilchkäse her. Billige Milch von Großmolkereien aus unterschiedlichsten Quellen hat hier nichts zu suchen. Nur mit unverfälschten Naturprodukten kann ein einmaliger Käse entstehen. So sauber und natürlich die Wiesen sind, ist die Milch und ist der Rohmilchkäse.

Transparenz auch bei den Alpkäsereien. Auf der Internetseite vom Chäs Chäller stellt Roly Lobisger alle Alpkäsereinen vor. Weiterführende Verweise führen auf deren Internetseiten.  Im Vorraum vom Chäs Chäller hängen die Portraits der Milchkühe.
 

Der erste Rohmilchkäse

Die Herstellung von Rohkäse ist so ursprünglich, wie das Produkt selber. Der Milch wird Lab zugeführt und das Milcheiweiß Kasein gerinnt. Mit der Käseharfe wir das geronnene Kasein klein geschnitten. Der entstandene Käsebruch wird zu den späteren Käselaiben geformt. Ein erstes Salzbad entzieht dem Käselaib Wasser und bereitet Rindenbildung vor. Käse braucht kein E452, E341, E330 oder E450.

Käseproduktion

 Ab hier folgt der Rohmilchkäse der Leidenschaft von Roly Lobsiger.

 

Rolys Geduld und Ausdauer

Käseprobe im Chäs ChällerIm Chäs Chäller reift der Käse bei einer Temperatur von 10-12 Grad und konstanter Luftfeuchtigkeit von 85 bis 92 Prozent.

Der Käse reift von allein, aber nicht ohne dauerhafte Pflege und Liebe. Regelmäßig wendet, bürstet und wäscht Roly den Käse.

Zwischen sechs und zwölf Monaten hegt und pflegt er den Käse.

Erst nach dieser langen Zeit wird aus dem Rohkäse ein unglaublicher Genuss.
 

 

Der Chäs Chäller

Degustation im Chäs ChällerIn einem denkmalgeschützten Stollen von 1897, tief im Berg Gütsch gelegen, reifen die Käselaibe. Einen Traum hat sich Roly Lobsiger mit seinem Käsekeller erfüllt.

Der Stollen ist in einen Reiferaum, der bis zu 400 Kaiselaiber fasst, und Degustationsraum unterteilt.

Mit viel Handarbeit wurde der Stollen und Vorraum liebevoll restauriert. Während im hinteren Bereich der Käse auf seine genussvolle Bestimmung wartet, erfreuen sich Gäste im vorderen Bereich an einer Käse-Degustation.

Die Gäste erfahren aus erster Hand die Kunst der Käseherstellung und Reifung.

Zur Transparenz gehören eine Besichtigung des Reiferaums, der Arbeit an dem Käse und deren unterschiedlichen Reifegrade.

Bei Wein und Brot werden die verschiedenen Käsesorten probiert. Die Degustation kann in Gruppen von 8 bis 24 Personen bei Roly gebucht werden.

 

 

 

 

Chäs Chäller in der Markthalle

Chäs Chäller in der MarkthalleWer den Weg in den Chäs Chässler nicht schafft oder keine Gruppe hat, schaut in der Luzerne Markthalle vorbei. Die aktuellen Käsedelikatessen aus dem Chäs Chäller stehen dort zum Verkauf.

Alle Details zur Buchung und weitere Informationen zum Chäs Chäller in Luzern finden sie auf der Seite:

 

Chäs Chäller
 

 

Keine Abreise ohne Käse

Käsegenuss für zu HauseEinen solchen Käsekeller wünschte ich mir bei mir in der Nähe. Zum Glück gab es von Roly eine kleine Kühltasche mit einer Auswahl an Chäs Chäller Käse. Während ich diesen Beitrag schreibe, ist der Vorrat schon aufgebraucht. Jegliche Disziplin den Käse einzuteilen versagte.

 

Benutzerbewertung: 0 / 5

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns über eine Bewertung:
0 von 5 - 0 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Hier abonnieren.

Katalog und Farbkarte

Katalog und Farbkarte

Wir schicken Ihnen unseren Katalog mit Farbkarte kostenlos zu. Hier anfordern.

Kostenlose Fotos

Kostenlose Fotos

Kostenlose Fotos für Ihre Webseite oder Blog. Alle Details.

Merken

Merken

Merken

Beiträge entdecken

  • All
  • Accessoires
  • Kleiderpflege
  • Körperpflege
  • Lebensart
  • Marken & Firmen
  • Schuhpflege
  • Wir Für Sie
  • Start
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
  • Hilton Malta für ein Wochenende
    Ein langes Wochenende ist für mich die beste Gelegenheit
    Weiterlesen
    • Lebensart
  • Reinigung von Bootsschuhen
    Die ersten Sommertage sind da und der Griff geht
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Weiße Sneaker putzen - 4 Beispiele
    Weiße Sneaker sind der Trend für den Frühling 2017.
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Schuhe mit dunklen Spitzen pflegen
    Manche Trenderscheinung hält sich über so lange Zeit, dass
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Lederschuhe - Auswahl und Pflege
    Diesmal begeben wir uns in die USA und blicken
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Zweifarbige Sattelschuhe pflegen
    Walk Over hat aktuell keine Sattelschuhe mehr in seinem
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • Schuhe aus Lackleder pflegen
    Zum Glück werden Herrenschuhe aus Lackleder nur zu besonderen
    Weiterlesen
    • Schuhpflege
  • J.M. Weston in Dubai
    Unsere Nachbarn in Frankreich haben einen Schuhersteller, der mit
    Weiterlesen
    • Lebensart
  • Kulturtaschen aus Leder
    Kleine Platzwunder für die Reise. Die Tuscany Leather Kulturtaschen
    Weiterlesen
    • Körperpflege
load more hold SHIFT key to load all load all