Schuhpflegeanleitungen und Tipps

Schuhpflege ist keine Wissenschaft. Wir wollen Ihnen mit ein paar nützlichen Tipps und Grundregeln für die richtige Schuhpflege das Thema einfacher machen.

Wir haben für Sie bereits viele Schuhe geputzt, gereinigt, gefärbt und gepflegt. Viele kleine und größere Schuhpflegeanleitungen sind entstanden. Hunderte von Bildern gemacht und viele Anleitungen sind bereits in Vorbereitung.

Bei Fragen schicken Sie uns einfache eine E-Mail. Wir helfen gerne weiter. Hat Ihnen eine Anleitung geholfen, würden wir uns freuen, wenn Sie die Seiten mit andern teilen.

Wildlederbürsten und ihr Gebrauch

Wildlederbürsten und ihr Gebrauch

Der Name für diese Bürsten ist eigentlich falsch. Es handelt sich dabei nicht um Bürsten für die Pflege des Leders von wilden Tieren, es sind Bürsten zur Pflege des Rauleders. Absichtlich haben wir ein "eigentlich" eingefügt, da für Rauleder umgangsprachlich immer wieder der Begriff "Wildleder" verwendet wird.

Selbst die Hersteller der Bürsten drucken teilweise den Name "Wildlederbürste" auf das Bürstenholz. Wir verwenden daher auch immer wieder den Namen Wildlederbürste, denn schließlich kaufen viele Kunden auch "Wildlederschuhe", obwohl es Raulederschuhe sind.

Aber kommen wir zu den Bürsten, egal ob Wildlederbürsten oder Raulederbürsten.

Wir unterscheiden Bürsten für Raulederschuhe in vier verschiedene Arten, die Bürsten mit festen Wildschweinborsten, Bürsten mit Messingdraht, Bürsten mit Messingdraht und einem Rand aus Borsten und die Kreppbürsten.

Kreppbürsten

Die Kreppbürsten bestehen aus dem Bürstenholz und einer geriffelten Fläche aus Naturkautschuk oder Kunststoff. Wir bevorzugen zwar bei allen Produkten natürliche Rohstoffe, aber bei der Kreppbürste hat sich die Verwendung von Kunstkrepp bewährt. Es bietet eine längere Haltbarkeit und ist nicht ganz so hart wir Naturkrepp.

Die Kreppoberfläche ist die sanfteste Methode Rauleder zu pflegen. Der feine Flor des Rauleders wird beim Bürsten aufgerichtet. Durch Bürsten in eine Richtung wird der feine Flor ausgerichtet und erhält ein einheitliches Aussehen. Oberflächlicher Staub und Schmutz werden dabei mit abgebürstet. Tiefer sitzenden Schmutz und Staub erreicht diese Bürste nicht. Für die schonende Pflege nach dem Tragen der Raulederschuhe nimmt man die Kreppbürste.

Unser Bild zeigt links die Kreppbürste aus Buchenholz mit Kunstkrepp und rechts die Famaco Kreppbürste aus Bubingaholz mit Naturkrepp.
Kreppbürsten

 

Raulederbürste mit Wildschweinborsten

Diese Bürste hat den Aufdruck "Nubuklederbürste", dabei ist sie auch für alle anderen Arten von Rauleder geeignet. Sie hat einen Bürstenkörper aus Buchenholz und kurze feste Wildschweinborsten. Mit den kurzen Borsten gelangt man tiefer in die feine Struktur des Rauleders. Sie entfernt dabei tiefer liegenden Schmutz und Staub. Dank der festen Wildschweinborsten geht sie noch schonend mit dem Rauleder um, kann aber bereits einige Verschmutzungen entfernen. Die Nubuklederbürste ist daher für leichte Verschmutzungen, wie getrockneter Schlamm und Dreck, geeignet.
Nubuklederbürste

 

Wildlederbürsten mit Borstenrand

Die Wildlederbürsten sind aus Buchenholz und Messingdraht. Um die Fläche des Messingdrahts befindet sich ein Rand aus Borsten. Der Messingdraht ist bereits ein tiefer Eingriff in die Struktur des Rauleders. Bei zu starkem Druck kann der feine Floor ausgespaltet werden und Fäden aus der Tiefe der Struktur rausgezogen werden. Die Wildlederbürsten mit Messingdraht sind daher sehr vorsichtig einzusetzen. Es wird oft davon gewarnt, die Bürsten gar nicht zu verwenden. Wird mit den Messingdrahtbürsten das Rauleder wie ein Bootsdeck geschrubbt, dann stimmen wir dem zu. Bei sachgerechtem Einsatz nimmt das Rauleder aber keinen Schaden.

Sie können selber bestimmten, wie stark die Wildlederbürste in die Struktur eingreift. Ideal ist es die Bürste in einem sehr flachen Winkel zum Rauleder zu verwenden, sie streichen damit mehr über das Rauleder, als zu sehr in der Tiefe zu bürsten. Je mehr sie die Wildlederbürste im rechten Winkel zum Rauleder einsetzten und je mehr Druck sie ausführen, je stärker wird in die Struktur eingegriffen. Der richtige Winkel und Druck hängt zusätzlich von der Art des Rauleders ab.

Fangen sie beim Bürsten einfach mit einem flachen Winkel und wenig Druck an, sie werden dann schnell herausfinden, welches die optimale Stellung für ihre Raulederschuhe sind. Manchmal ist es notwendig tiefer in die Struktur des Rauleders einzugreifen, um eine Verschmutzung herauszubekommen. Lieber eine kleine Störung in der Struktur, als einen hässlichen auffälligen Fleck.

Der Borstenrand sorgt für den Abtransport von Schmutz und Dreck, welche durch die Messingborsten an die Oberfläche gebracht wurden. Die Wildlederbürsten mit Messingborsten sind für festsitzenden Schmutz in der Tiefe, der durch eine sanftere Bürste nicht rausgeholt werden kann.

Auf unserem Bild von links nach rechts: Mittlere Wildlederbürste, große Wildlederbürste, Famaco Raulederbürste (Bubingaholz), Burgol Raulederbürste.
Wildlederbürsten

 

Wildlederbürste ohne Borstenrand

Zwei unserer Wildlederbürsten haben nur Messingborsten, ihnen fehlt der Borstenrand. Die Wildlederbürste mit Stiel ist für kleinere Raulederflächen, wie sie an Schuhe mit der Kombination aus Rauleder und Glattleder vorkommen. Die flache Wildlederbürste ist für die schwer zugänglichen Stellen an Raulederschuhen, zum Beispiel zwischen Schaftleder und Sohlenrand.

Die Wildlederbürsten werden genauso, wie Wildlederbürsten mit Borstenrand verwendet.  Im Bild die Wildlederbürste mit Stiel und rechts die flache Wildlederbürste.
Wildlederbürsten Messing

 

Wildleder-Radierer

Die Radierer gehören nicht zu den Bürsten, werden aber für ähnliche Zwecke eingesetzt. Immer dann, wenn sich Verschmutzungen und Flecken auf herkömmliche Weise (Bürsten oder Nassreinigung) nicht mehr entfernen lassen, kommen bei Rauleder die Radierer zum Einsatz. Radierer sind immer sehr vorsichtig zu verwenden. Durch die raue Oberfläche der Radierer kann auch immer etwas von der feinen Struktur des Rauleders wegradiert werden.

Fangen sie daher immer mit ganz wenig Druck an und bürsten sie zwischendurch den Abrieb weg, um zu sehen, wie die Oberfläche reagiert.
Wildlederradierer

 

Luxus-Schmutzbürste

Diese Schmutzbürste ist keine Wildlederbürste. Wir empfehlen sie aber gerne, wegen ihrer besonderen Eigenschaften für die regelmäßige Pflege von Raulederschuhen. Normale Schmutzbürsten aus Arenga- oder Kokosfasern sind sehr hart und grob. Sie sind eher für Sohlen und Absatz geeignet. Für das Schaftleder nimmt man die Luxus-Schmutzbürste. Sie hat feste Wildschweinborsten und ist damit kräftig genug um Schmutz abzubürsten, aber noch sanft genug zu dem Glattleder.

Genau diese Eigenschaften der festen Wildschweinborsten macht sie zur optimalen Schmutzbürste für Raulederschuhe. Nach dem Tragen der Raulederschuhe lassen sich damit einfach Schmutz und Staub ausbürsten, das Rauleder wird dabei geschont. Sie sollten nicht die gleiche Luxus-Schmutzbürste für Rauleder und Glattleder verwenden, sonst übertragen sie Schuhcremereste auf das Rauleder.

Luxus-Schmutzbürste

Das kompletter Sortiment der Wildlederbürsten: Raulederbürsten im Shop.

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns über eine Bewertung:
5.00 von 5 - 7 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Hier abonnieren.

Katalog und Farbkarte

Katalog und Farbkarte

Wir schicken Ihnen unseren Katalog mit Farbkarte kostenlos zu. Hier anfordern.

Special Deals

Special Deals im Shop

Einzelstücke, Auslaufartikel und B-Ware.
Jetzt sparen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Beiträge entdecken

  • All
  • Accessoires
  • Kleiderpflege
  • Körperpflege
  • Lebensart
  • Marken & Firmen
  • Schuhpflege
  • Wir Für Sie
  • Start
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
  • blaue Schuhcreme
    Erstaunlich, wie stark blaue Schuhcreme gefragt ist. Mit unserer
    Read More
    • Schuhpflege
  • Burgol Rosshaarbürsten - Welche Haarlänge?
    Bei den Rosshaarbürsten von Burgol, egal ob Handeinzug oder
    Read More
    • Schuhpflege
  • Wasserspender für die Wasserglanzpolitur
    Für etwas mehr Glanz spuckte man früher auf seine
    Read More
    • Schuhpflege
  • Wildlederschuhe färben ist bei unseren Kunden ein Dauerthema. Mit
    Read More
    • Schuhpflege
  • Kleiderbürsten - Klassiker der Kleiderreinigung
    Sind Sie genervt von Wäschebergen neben dem Wäschekorb? Eine
    Read More
    • Kleiderpflege
  • Reise-Schuhspanner
    Bei meiner letzten Flugreise stand ich wieder von dem
    Read More
    • Schuhpflege
  • Schuhe weiten und dehnen
    Nicht immer merkt man es beim Schuhkauf. Erst bei
    Read More
    • Schuhpflege
  • Salz- und Schneeränder an Schuhen entfernen
    Wenn es passiert ist, haben wir das passende Mittel.
    Read More
    • Schuhpflege
  • Schuhcreme mit Bürste oder Tuch auftragen?
    Irgendwie muss die Schuhcreme auf die Schuhe. Doch welche
    Read More
    • Schuhpflege
load more hold SHIFT key to load all load all
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok