Der besondere Glanz von Shell Cordovan

Der besondere Glanz von Shell Cordovan

Schuhe aus Shell Cordovan, ein spezielles Stück Leder vom Pferd, haben eine große Fangemeinde. Schuhliebhaber erkennen an dem besonderen Glanz sofort, ob es sich um Cordovan Schuhe handelt.

Für Schuhe aus Shell Cordovan wird die Fleischseite der Haut genommen und im Lauf des Herstellungsprozesses geölt und glanzgestoßen. Das Leder ist sehr robust, trotzdem beweglich und hat eine sehr dichte Struktur.

Nun kann man, wie bei vielen anderen Lederarten, mit Schuhwachs besonders hohen Glanz erzeugen, doch gerade der feine Glanz von Shell Cordovan macht es so einmalig. Die Pflege mit einer Pflegecreme, speziell für Cordovan, reicht vollkommen aus.

Glanz für Schuhe aus Shell Cordovan

Wir haben zwei Paar Schuhen aus Cordovanleder zu neuem Glanz verholfen.

Unser erstes Paar ist von Heinrich Dinkelacker, Modell Rio in Oxblood und fast neu. Die späteren Bilder zeigen, dass der feine Glanz auf Cordovan in Brauntönen besonders gut wirkt.

Heinrich Dinkelacker - Modell Rio

Unser zweites Paar Cordovanschuhe sind von Alden aus den USA. Sie haben die beste Zeit bereits hinter sich und entsprechende Gebrauchsspuren.

Alden aus Pferdeleder

Für die Dinkelacker nehmen wir die Burgol Cordovan Pomade in Bordeaux. Mit einem Schuhputztuch tragen wir die Cordovanpflege dünn auf die Schuhe auf und massieren sie leicht ein. Die Schuhe lassen wir ein paar Minuten stehen.

Burgol Cordovanpomade

Für die Alden nehmen wir die Saphir Medaille d`Or Cordovan Pflegecreme.

Saphir Medaille d`Or Cordovanpflege

Nachdem die Pflegemittel ein paar Minuten Zeit hatten abzulüften, geht es an die Politur. Die erste Politur machen wir mit einer Rosshaarbürste. Recht schnell stellt sich der typische Cordovanglanz ein.

Wir werden oft gefragt, wie man den feinen Glanz wiederherstellen kann. Dabei stellen wir im Gespräch fest, dass alle möglichen Pflegemittel auf die Schuhe gekommen sind und dabei auch zu oft und zu viel.

In diesen Fällen hilft nur Fleißarbeit. Langes und ausgiebiges Polieren mit der Rosshaarbürste stellt den Glanz wieder her. Mit einer reinigenden Ledermilch bekommt man vorher alte Pflegemittel recht gut vom Pferdeleter runter.

In der Regel reicht die Politur mit einer Rosshaarbürste vollkommen aus. Wer noch etwas mehr rausholen möchte, poliert die Schuhe mit einer Yakhaarbürste oder Ziegenhaarbürste nach.

gepflegte Shell Cordovan

gepflegte Schuhe aus Pferdeleder