Nagelpflege - zeigt her Eure Hände

Nagelpflege - zeigt her Eure Hände

Unsere Hände sind wie unsere persönliche Visitenkarte und ungepflegte Fingernägel fallen sofort auf. Noch mehr als gepflegte Schuhe tragen gepflegte Fingernägel zu einer harmonischen Gesamterscheinung bei.

Gepflegte Hände müssen sauber sein. Für die Reinigung der Hände haben wir gute Seifen im Sortiment, die oftmals auch zusätzliche Handcremes überflüssig machen.

Während die Damen in Nagelstudios gehen, um sie die Fingernägel nach den unterschiedlichsten modischen Aspekten herrichten lassen, sind bei den Männern kurze und gepflegte Fingernägel angesagt.

Wer mit der richtigen Pflege der Fingernägel nicht sicher ist, geht zur Maniküre. Diese Dienstleistung ist nicht nur für die Damen, auch die Herren dürfen sich einer professionellen Maniküre unterziehen.

Wer seine Fingernägel lieber in Heimarbeit pflegt, für den haben wir einige Tipps für die richtige Fingernagelpflege.

 

Saubere Fingernägel

Wenn das Schwarze unter den Fingernägeln zu sehen ist, ist alles zu spät. Fingernägel müssen absolut sauber sein. Zum regelmäßigen Händewaschen gehört die Reinigung mit einer Nagelbürste dazu. Nutzen Sie eine Nagelbürste mit Naturborsten, sie sind schonend zu Haut und dem Nagelbett.

Lässt sich der Schmutz unter den Fingernägeln mit einer Nagelbürste nicht entfernen, hilft ein Nagelreiniger. Viele Nagelfeilen haben an der Spitze eine Form, mit der sich der Schmutz entfernen lässt.

Fingernägel mit der Spitze der Feile reinigen

 

Regelmäßig kürzen

Ein Fingernagel wächst im Monat zwei bis vier Millimeter. Das Wachstum ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und verändert sich mit zunehmendem Alter.

Wenn Sie auf einem Lineal die Länge von vier Millimetern betrachten, dann erkennen Sie schnell, wie unansehnlich solche langen Fingernägel bei Männern wären.

Fingernägel gehören daher regelmäßig gekürzt, mindestens einmal pro Woche. Am einfachsten geht dies mit einer guten Nagelfeile. Es dauert nur wenige Minuten.

Eine gute Länge bei den Herren ist, wenn der weiße Fingernagel eine Länge von einem Millimeter hat.

Fingernägel mit der Saphirfeile kürzen

 

Nagelhaut zurückschieben

Nagelhaut kann mit speziellen Messern gekürzt werden. Dabei ist die Gefahr groß, die Nagelhaut zu verletzen. Schieben Sie überschüssige Nagelhaut zurück. Nehmen Sie dazu den Nagelhautschieber, der in den Griff der Saphir Nagelfeilen eingearbeitet ist.

Nagelhaut zurückschieben

Die Nagelhaut lässt sich einfacher zurückschieben, wenn sie vorher mit einem pflegenden Öl oder einer pflegenden Hautcreme massiert wird. So bleibt sie auch geschmeidig und reißt nicht so schnell ein.

Pflegendes Öl für Nagel und Nagelhaut

 

Hautzipfel und Niednägel

Hautzipfel, die um das Nagelbett herum abstehen, werden nicht abgerissen. Oft wird dabei weitere Haut abgerissen und es können sich entzündliche Stellen bilden.

Niednägel sind kleine abgespaltene Hautzipfel direkt am Nagel. Bitte diese Niednägel nicht abreißen. Es kann sehr schmerzhaft werden und das Nagelbett sich entzünden.

Hautzipfel und Niednägel werden mit einer Hautschere oder einer Kombi-Nagelschere für Haut und Nägel abgeschnitten.

Hautzipfel mit der Hautschere abschneiden

 

Feile oder Nagelschere?

Eine Feile brauchen Sie immer, eine Nagelschere vielleicht. Bei regelmäßigem Kürzen der Nägel reicht eine gute Nagelfeile.

Ab einer gewissen Länge nehmen Sie zuerst eine Nagelschere, kürzen damit die Nägel und bringen Sie sie gleichzeitig in Form. Im Anschluss feilen sie die Nägel, um die Form zu glätten.

Setzten Sie die Nagelfeile immer gerade an und feilen Sie nur in eine Richtung.

Die meisten Feilen habe eine grobe Seite zum feilen und eine feine Seite für den letzten Feinschliff der Nägel.

 

Fingernägel einweichen

Bei der Arbeit mit einer Nagelschere empfehlen wir die Fingernägel einige Minuten in lauwarmem Wasser einzuweichen. Es macht die Fingernägel etwas weicher. Sind die Fingernägel sehr hat, kann beim Schneiden mit der Nagelschere kleine Stellen des Nagels absplittern.

Haben Sie sehr brüchige Fingernägel, vermindert das Einweichen der Nägel beim Arbeiten mit der Nagelschere weitere Schäden.

Nägel einweichen

Beim Arbeiten mit einer Nagelfeile sollten die Nägel fester sein. Zu weiche Fingernägel lassen sich schwer feilen. Weichen Sie daher die Fingernägel vorher nur ein, wenn Sie sehr brüchige Fingernägel haben. Nach der Arbeit mit einer Nagelschere warten Sie eine gewisse Zeit, bis die Nägel wieder trocken sind.

Das kleine Allzweckwerkzeug

Der Nagelknipser ist ein bevorzugtes Werkzeug der Männer. Es vereint viele Aufgaben in einem kleinen Gerät. Es lassen sich damit Hautzipfel abschneiden und Fingernägel kürzen.

Das kleine Gerät ist sehr praktisch. Mit den oben genannten Maniküre Instrumenten lässt sich aber wesentlich genauer arbeiten.

Der Nagelknipser

Ideal ist der Nagelknipser für unterwegs oder an der Arbeit, wenn man sich einen Fingernagel eingerissen hat. Schnell und einfach können Sie damit kleine Malheurs beseitigen.

Nachhaltigkeit in der Nagelpflege

Die preiswerten Sandblattfeilen sind nur für den einmaligen Gebrauch, manchmal kann man sie auch etwas länger nutzen. Wir haben uns daher für eine Sandblattfeile in unserem Sortiment entschieden, die aus Recycling-Materialien, mit kunststofffreiem Kern und wasserbasiertem Klebematerial hergestellt werden.

Die Sandblattfeilen sind dabei genauso gut wie die üblichen Feilen, schonen aber die Umwelt.

Auch bei den Saphir Feilen haben wir ein Modell, bei dem der Griff nicht aus herkömmlichem Kunststoff besteht, sondern aus Bio-Ethylen, welches aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird.

Beide Produkte kommen ohne Kunststoffverpackung aus, sie besteht aus FSC-zertifiziertem Papier.

Die Etuis für unterwegs

Wer für alle Fälle auch unterwegs gerüstet seien möchte, hat mit unseren edlen Maniküre Etuis aus Leder die passenden Maniküre Utensilien dabei.

Maniküre Etuis aus Leder

Da wir bei allen Produkten in unserem Sortiment großen Wert auf Qualität legen, sind alle Produkte auf den Bildern und die entsprechenden Produkte im Shop von der Firma Becker Manicure mit ihrer Marke Erbe aus Solingen.

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat, freuen wir uns über eine Bewertung:
5.00 von 5 - 5 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Newsletter

Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden. Hier abonnieren.

Farbkarte

Katalog und Farbkarte

Wir schicken Ihnen unsere Farbkarte kostenlos zu. Hier anfordern.

Special Deals

Special Deals im Shop

Einzelstücke, Auslaufartikel und B-Ware.
Jetzt sparen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Beiträge entdecken

  • Alle
  • Accessoires
  • Kleiderpflege
  • Körperpflege
  • Lebensart
  • Marken & Firmen
  • Schuhpflege
  • Wir Für Sie
  • Start
  • Titel
  • Datum
  • Zufällig
  • Boots aus Nubukleder pflegen
    Trotz des Alters von 15 Jahren sind unsere Boots
    Read More
    • Schuhpflege
  • Gummistiefel reinigen und pflegen
    Nicht immer ist bekannt, dass auch Gummi ein Naturprodukt
    Read More
    • Schuhpflege
  • Schuhputzmaschine vs. Schuhputzetui
    Wie verhält es sich im Urlaub mit der Schuhpflege?
    Read More
    • Schuhpflege
  • Lederschuhe - Auswahl und Pflege
    Diesmal begeben wir uns in die USA und blicken
    Read More
    • Schuhpflege
  • Anzugpflege
    Ein guter Anzug, ob maßgeschneidert oder von der Stange,
    Read More
    • Kleiderpflege
  • blaue Schuhcreme
    Erstaunlich, wie stark blaue Schuhcreme gefragt ist. Mit unserer
    Read More
    • Schuhpflege
  • Exklusive Haarbürsten mit Stirneinzug
    Heutige Haarbürsten werden maschinell hergestellt. Gute Bürsten werden aus
    Read More
    • Körperpflege
  • Tanzschuhe mit Abschürfungen und Flecken
    Tanzschuhe hatten wir bisher in keiner Beispielanleitung. Durch einen
    Read More
    • Schuhpflege
  • Männerbart
    Männer mit Bärten gab es schon immer. Ich selber
    Read More
    • Körperpflege
load more hold SHIFT key to load all load all

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.