Zur Startseite

Schuhpflegeanleitung MrShoes Sneaker

Schuhpflegeanleitung MrShoes Sneaker

Mit den weißen Sneakers von MrShoe brauchen Sie keine Angst vor Straßenstaub oder Schmutz zu haben. Mit unserer Schuhpflegeanleitung bleiben die Sneaker in einem gepflegten Zustand.

Straßenstaub und Schmutz fallen bei weißen Sneakern natürlich besonders auf. Doch mit wenig Aufwand lassen sich die Kunststoffteile der Sohlenränder und das Schaftleder sauber und weiß halten.

Beginnen wir mit dem Sohlenrand, bei Sneakern auch Midsole genannt.

Sohlenrand reinigen

Der weiße Sohlenrand ist dem Gehweg am nächsten und daher ständig dem Straßenstaub ausgesetzt. Eine kurze Reinigung direkt nach dem Tragen sollte zur Routine werden.

Ein kurzes Abbürsten, z.B. mit der Sneakerbrush, reicht in der Regel aus. Sind noch Verschmutzungen sichtbar, genügt ein feuchtes Mikrofasertuch.

Reinigung nach dem Tragen

Erst wenn Bürste und Tuch nicht mehr ausreichen, kommt ein Reinigungsmittel zum Einsatz.

Wir verwenden dazu den Burgol White Cleaner Plus, weil er durch seine spezielle Wirkung besonders effektiv und trotzdem schonend ist.

Die besondere Wirkung beruht auf einem Fluid, die den Schmutz nicht chemisch löst, sondern durch Mikro-Erdbeben einfach von der Kunststoffoberfläche abhebt.

Die Sohlenränder werden besprüht. Damit der Reiniger auch die reliefartige Struktur im vorderen Bereich der Sneaker in der Tiefe erreicht, wird hier mit der Sneakerbrush etwas nachgearbeitet.

Midsole reinigen

Nach 60 Sekunden kann der Schmutz an den Sohlenrändern einfach mit dem Mikrofasertuch und etwas Druck abgewischt werden.

Schaftleder reinigen

Auch das Schaftleder sollte nach jedem Tragen mit einer weichen Bürste oder bei Bedarf mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Ist eine stärkere Reinigung erforderlich, kann für das Schaftleder auch der Burgol White Cleaner Plus verwendet werden. Er enthält neben dem Spezialfluid auch einen normalen Reiniger.

Auch hier den Reiniger aufsprühen, kurz einwirken lassen und mit einem Tuch ohne großen Druck abwischen.

Pflege der Sneaker

Auch bei Sneakern sind gut sitzende Schuhspanner aus Holz direkt nach dem Tragen Pflicht. So bleibt das Leder in Form und eventuelle Falten werden vermieden.

Die Sohlenränder sind aus Kunststoff und benötigen außer der Reinigung keine weitere Pflege.

Das weiße Schaftleder wird mit weißer Schuhcreme gepflegt. Dadurch erhält das Leder etwas Pflege, damit es weich und geschmeidig bleibt, gleichzeitig wird die Farbe aufgefrischt.

Sneaker Schaftleder pflegen

Bei der Pflege darf man die Lederzunge unter der Schnürung nicht vergessen. Auch wenn es etwas Arbeit macht, sollten sie bei einer kompletten Schuhpflege immer herausgenommen werden.

Schnürsenkel

Bei weißen Schnürsenkeln ist es unvermeidlich, dass sie mit der Zeit grau werden. Einfach die Schnürsenkel in einen kleinen Stoffbeutel stecken und mit in die Waschmaschine geben.

Was Sie nicht tun sollten

Alle Hausmittel, die eine scheuernde Wirkung haben, sollten nicht auf Kunststoffoberflächen angewendet werden. Dadurch wird die Oberfläche zwar sauber, aber auch aufgeraut und der Schmutz dringt noch tiefer in den Kunststoff ein.

Auch in die Waschmaschine gehören die Turnschuhe nicht. Schneller kann man gutes Leder nicht ruinieren.

Fazit

Mit etwas Schuhpflege lassen sich auch Sneaker viele Jahre in einem guten Zustand erhalten. Besonders die klassischen Sneaker von Mrshoe haben es verdient, dass sie gepflegt werden.

 

Zu unserem Instagram Account          Zu unserem Facebook Account          Zu unserem Youtube Kanal

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.